Translations of this page:
  • English (USA)
  • Deutsch (German)
  • Italiano
  • Русский (Russsian)

Übersicht

Einleitung

Willkommen bei PikkuBot - Der Second Life ® Bot !

Ich möchte versuchen Euch die ersten Schritte bei der Nutzung unserer Software nahezubringen
und darüberhinaus mit einigen Kapiteln ein paar der meistgenutzten Funktionen beschreiben.
(wer bisher an die alte Dokumentation gewohnt war, findet sie hier)

Installation

Die Installation der Software gestaltet sich sehr einfach,
lade einfach den aktuellen Installer von hier herunter,
starte ihn, und folge der Setup Prozedur.

Beachte bitte, dass Du das aktuelle Microsoft Framework 3.5 installiert hast,
wenn Du Dir nicht sicher bist, starte einfach diesen Installer
(findet sich ebefalls im Download Bereich)

Ich habe ein kleines Video gemacht, welches die einzelnen Schritte der Installation zeigt,
here kannst Du es finden.

Links die sich im Weiteren mit der Installation beschäftigen:


Basics...

Nach der Installation und Konfiguration Deines ersten Bots
können wir nun beginnen.
Drücke einfach “start” hinter dem Namen Deines bots in der PikkuControl.
…(anklicken für eine vergrößtere Darstellung)
Dies wird ebenfalls in dem ersten Video gezeigt, wenn Du es also noch nicht geschaut hast,
kannst Du das gerne hier tun :)

Dein Bot wird mithilfe von “Kommandos” kontrolliert.
Kurze Wörter die ihm mittels IM-chat inWorld gesendet,
oder direkt in die Kommando-Zeile am unteren Rand der GUI getippt werden können
…(anklicken für eine vergrößerte Darstellung)
Desweiteren sind viele der Kommandos mithilfe der Drop-Down Menus erreichbar.

Diese Kommandos folgen einfachen Regeln,
im großen und ganzen gibt es zwei Sorten:

  1. Kommandos welche as Schalter arbeiten und Funktionen de-/aktivieren
    • Beispiel: shadow 1/0
      • aktivieren → shadow 1
      • deaktivieren → shadow 0
  2. Kommandos, welche einen Parameter benötigen
      • aktivieren → follow Stincke Socke
      • deaktivieren → follow- (ein Minus Zeichen direkt hinter dem Kommando)


Eine komplette Übersicht über alle Kommandos findest Du hier:

(wir bieten zwei Versionen an, welche sich in der Anzahl verwendbarer Kommandos unterscheiden,
wenn Du die Software grad mit unserer gratis Probewoche testest, hast Du Zugang zu sämtlichen Premium Kommandos)


Es ist wirklcih schwierig, den Bot kaputt zu kriegen
daher teste ruhig die verschiedenen Funktionen.
Wenn Du dennoch denkst, dass irgendwas nicht mehr richtig funktioniert,
kannst Du jederzeit mittels des Menus die Konfiguration resetten (Help - Reset Configuration)
oder mit dem Kommando reset now.

Erste Schritte...

Nun bist Du bereit für die ersten Kommandos.

Zunächst möchte ich empfehlen wieder eien Blick auf die kurzen “PikkuTorial”-Videos zu werfen:
About outfitting your bot und How to make it sit and interact on/with objects

Sie betrachten nur die Oberfläche, helfen aber hoffentlich sich an die Materie zu gewöhnen…

Für gewöhnlich sind dies die ersten SChritte:

  • Freundschaft
    • Du machst Deinem Bot zum Freund mit dem Kommando friend
    • stelle zudem sicher, dass Dein Bot Dich auf der Karte finden kann
      da dies notwendig für einige der Funktionen ist, solltest Du es in Deiner Freundesliste aktivieren
  • Teleporten
    • soll der Bot zu Dir kommen, sende ihm eine Teleport Anfrage wie Du es mit jedem Freund tust
    • möchtest Du zu Deinem Bot gelangen, nutze das Kommando visit
  • auf Objekten sitzen
    • in SL geht es oft darum, auf Objekten zu “sitzen”, daher hat der Bot hierfür ein paar Möglichkeiten:
    • “zeige” auf einen Prim (rechtsklick + bearbeiten) und sende das Kommando st (Abkürz. für “sitthere”)
    • klicke auf eine UUID im Hauptfenster der GUI-Ansicht cl (die “chair-list” / Stuhl-Liste)
    • benutze eine <UUID> als Kommando,
      kopiere sie einfach und sende sie wie jedes andere Kommando
    • soll der Bot wieder aufstehen ? nutze das Kommando stand
  • Objekte berühren/klicken
    • die nächste wichtige Aktion in SL ist das Klicken (touch) von Objekten, ebenso einfach wie das Sitzen:
    • “zeige” auf einen Prim (rechtsklick + bearbeiten) und sende das Kommando tt (Abkürz. für “touchthis”)
    • nutze das Kommando touch <uuid>
    • sollte der Bot bereits eine UUID getouched haben, nutze tn (Abkürz. für “touchnow”) um erneut zu klicken


Spiele einfach ein bisschen damit herum, ich bin mir sicher, Du gewöhnst Dich daran

Links mit weiteren grundlegenden Informationen:


Frequently Used Features

Da “FAQ” ja quasi auch schon eingedeutsch it, werd ich auch unsere “FUF”
als Überschrift so lassen ;)
Hier möchte ich eine kleine Zusammenfassung der Features machen,
welche oft und gern mit einem PikkuBot genutzt werden.

Robots Modus

Für den Robots-Modus benötigst Du eine Textdatei mit Kommandos
welche nach der Aktivierung wiederholt abgearbeitet werden.

Pandora Chat Bot

Um Deinen bot wie eine K.I. sprechen zu lassen, nutze das Pandora ChatBot Feature

Text-Files

Alle diese Textdateien können mit einem simplen text-editor bearbeitet werden
und können im ..\config Ordner dr PikkuBot Installation gefunden werden.
(…anklicken für eine vergrößere Darstellung)
Einige sind speziell für einen bestimmten Bot, und haben dann den Namen des Bots in ihrem Dateinamen,
andere sind “global” und beziehen sich auf alle Bots diese Installationsverzeichnisses.
Nahezu alle können mittels des “Edit” Menus in der Bot-GUI bearbeitet werden.

Gruppen Features

(Dieser Abschnitt wird in Kürze mehr Informationenbeinhalten…)


Frequently Asked Questions

Scripte Dein Bot

de/wiki.txt · Last modified: 2009/08/26 02:57 by rebekka
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0